Kreativprogramme


 
m-fotoland Fan werden

Die Programmautomatik


Sie wird auch mit AE bezeichnet (Auto-Exposure=Belichtungsautomatik).

 

Das bedeutet, dass Blende und Verschlusszeit automatisch gewählt werden, um das Bild optimal zu belichten . Dieser Modus ist auch für schwierige Aufnahmesituationen – wie z.B. Gegenlichtaufnahmen geeignet. Wie die Vollautomatik ist auch dies ein Allzweck-Aufnahmeprogramm. Allerdings kann

man hier selbst noch einige Einstellungen verändern, was bei der Vollautomatik nicht möglich ist.

 

 

   

 

 

 

 

Die Blendenautomatik


 

Auch Tv-Modus genannt. Tv steht hier für Time Value (Zeitwert). In diesem Modus kann man die gewünschte Verschlusszeit selbst bestimmen. Die richtige Blende zur korrekten Belichtung wird automatisch, entsprechend der Helligkeit des Motiv's, ermittelt. Dieser Modus ist sinnvoll, wenn Sie bestimmte Stimmungen durch kurze oder lange Belichtungszeiten festhalten wollen.

 

 

Schnelle Bewegungen können  "eingefroren" oder bei längeren Belichtungszeiten weichgezeichnet werden. Dadurch erreicht man eine gewisse Bewegungsunschärfe, die das Bild dynamischer wirken lässt.

 

 

 

 

 

Die Zeitautomatik


 

 

Auch Av-Modus genannt. Av ist die Abkürzung für Aperture Value

(Blendenwert).Hier können Sie die Blende selbst wählen. Die Verschlusszeit zur korrekten Belichtung wird von der Kamera automatisch eingestellt. Bei diesem Modus kann man die Schärfentiefe durch verstellen des Blendenwertes gut kontrollieren. Durch eine große Blendenöffnung (kleine Blendenzahl) entsteht ein unscharfer Hintergrund, welcher besonders für Porträtaufnahmen geeignet ist.

Für viele Fotografen ist die Zeitautomatik die Standardeinstellung.

 

 

 

 

 

 

Manueller Modus


 

Beim M- Modus stellen Sie Blende und Verschlusszeit selbst ein. Dadurch ist es möglich, Aufnahmen gezielt über oder unterzubelichten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 A-DEP- Modus


 

Dieser Modus wird als Schärfentiefenautomatik bezeichnet (Auto Depth of Field). So können Sie die größtmögliche Schärfentiefe zwischen einem nahen und weiter entferntem Motiv erreichen. Für Gruppenbilder und auch Landschaftsaufnahmen ist dieser Modus bestens geeignet, da hier mithilfe der AF- Messfelder alle Bereiche, ob weit oder nah, scharf gestellt werden.

 

 

 

 

Nationalpark Teide - Teneriffa

 

Landschaftspanorama in der grellen Mittagssonne

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Photo-Leipzig-Toplist

Fotos-Top100 Top Fotografie Das Photography Portal - Eine Seite für Fotografen  

 

Startseite I Kurz & Knapp I Tipps & Tricks I Fotolexikon I Galerie I Regionales I Blog I Gästebuch

Kontakt I Impressum I Sitemap 

 

 Copyright © 2009-2011 m-fotoland.de. All Rights Reserved.

::Design by Markus Friedland::

 

 

 
* Das ist ein Partner-Link zu Amazon.